Informationen des Deutschen Instituts zur Coronavirus-Situation in Taiwan

Das Deutsche Institut Taipei hat eine Sonderseite eingerichtet, um über die neuesten Entwicklungen in Taiwan bezüglich der Coronavirus-Epidemie zu unterrichten (Infektion, Vorbeugung, Einreise u.a.). Diese Seite wird ständig aktualisiert.

3 Likes
1 Like
Bundesregierung bei Seuchengefahr:
 Phase 1 - "Da muß man nix machen."
 Phase 2 - "Da muß man noch nix machen."
 Phase 3 - "Ja, jetzt kann man auch nix mehr machen"

Österreich

3 Likes

Die oder der wird an den Snacks sterben…

1 Like

Symbolbild

2 Likes

Unsere Experten aus Taiwan können das erklären! :rofl:

1 Like

ich nach dem ersten klopapierrausch hier in taiwan: geh zurück nach europa, dort sind die menschen noch einigermassen vernünftig…

jetzt: nudeln ausverkauft, dosenravioli ausverkauft…eine packung n95 masken kosteten vor einem monat(noch vor dem ausbruch in norditalien) ca. 80euro. eine tüte, schätze mal so 5 stück, mit normalen schutzmasken 8 euro…wenigstens hab ich noch genug klopapier hier :roll_eyes:

1 Like

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

3 Likes

545 Fälle
https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

F

Taiwan macht sich wirklich gut auf dieser Liste, Hong Kong auch, relativ, wenn man die Nähe zu China bedenkt.

1 Like
4 Likes
  • Gemeinsame Beschaffungsstrategie von Bund und Ländern
  • Stärkung des Gesundheitssystems durch “Umstellung” der Krankenhäuser (scheint sich auf Finanzen zu beziehen)
  • Regelungen für Schulen und Altenheime angekündigt
  • Aufruf soziale Kontakte einzuschränken
  • Bzgl. Veranstaltungen: Alles was nicht unbedingt/gesetzlich notwendig ist aufschieben (nur eine Empfehlung)
  • weiterhin Flüge aus Italien
  • keine Grenzschliessungen
  • keine sofortigen Schulschließungen
  • “wir treffen uns nochmal in 4 - 5 Wochen, um die Situation zu bewerten” (Merkel wörtlich)
1 Like

Bayern und Saarland schließt Schulen und Kitas

Die Staaten Argentinien, Bolivien, Paraguay, Peru und Venezuela kündigten vorübergehende Verbote von Flügen aus Europa an. In Argentinien sagte Staatschef Alberto Fernández, Flüge aus Europa sowie unter anderem auch aus den USA und China würden für 30 Tage gestoppt. Auch in Venezuela untersagte Präsident Nicolás Maduro für einen Monat alle Flüge aus Europa. Ähnliche Flugverbote wurden von den Regierungen der anderen drei südamerikanischen Länder verhängt. In Lateinamerika gibt es insgesamt inzwischen mehr als 250 bestätigte Corona-Ansteckungsfälle.

Singapur erlässt ein Einreiseverbot für Passagiere, die sich in den vergangenen 14 Tagen in Deutschland, Italien, Spanien oder Frankreich aufgehalten haben. Das Gesundheitsministerium ruft zudem dazu auf, auf alle nicht notwendigen Reisen in diese Länder zu verzichten. Außerdem wird der Hafen für Kreuzfahrtschiffe geschlossen.

Deutschland schließt die Grenzen ab Montag

1 Like

@owleyes !!!

1 Like

Danke. heute entscheiden :pray:t2::pray:t2:

1 Like

Diese Leute, die letzte Woche noch nach Marrakesch oder Hurghada oder wo auch immer gereist sind, sollen selber schauen, dass sie zurecht kommen. Habe echt kein Verständnis für die. Wenn man geschäftlich oder aus anderen zwingenden Gründen unterwegs ist, ist das eine andere Sache. Aber jeder wusste schon seit mehreren Wochen, dass sich Einreisebestimmungen schlagartig ändern können, egal wo. Wenn die jetzt nach staatlicher Hilfe jammern, sollen sie sich verpi*****…