"Recht in Taiwan", Vortrag zu "Zivil- und Strafrecht" am 12.06.2013

Dachte das interessiert hier vielleicht, zumal der Vortragende auch gelegentlich im Forum aktiv war.

[quote]Das Deutsche Institut hat 2013 eine Veranstaltungsreihe zum taiwanischen Recht ins Leben gerufen. Im Fokus stehen dabei Aspekte, die insbesondere in Taiwan wohnhafte Ausländer betreffen. Der nächste Vortrag wird am 12. Juni 2013 stattfinden. Der in Taiwan ansässige deutsche Rechtsanwalt Dr. Claudius Petzold wird referieren zu: “Rechte von Ausländern bei zivil- und strafrechtlichen Auseinandersetzungen, insbesondere bei Verkehrsunfällen”.

Der 12.06.2013 ist in Taiwan ein Feiertag (Drachenbootfest). Das Deutsche Institut ist aber an diesem Tag geöffnet.

Zeit:
12.06.2013, 14:30-16:30 Uhr Vortrag, incl. Q&A sowie Kaffee und Kuchen

Ort:
Veranstaltungssaal des Deutschen Instituts Taipei; Taipei-101-Tower, 33.Etage, Xinyi-Road, Sec. 5, No. 7

Anmeldung oder Rückfragen bitte per Mail: pr-2@taip.diplo.de.

WICHTIGER HINWEIS:
Der Veranstaltungssaal im Deutschen Institut fasst nur eine begrenzte Zahl Zuhörer. Wir können daher nur die ersten 60 Anmeldungen berücksichtigen. Sollten dieses Kontingent ausgeschöpft werden, ist der Zugang am 12.06.2013 leider nur für angemeldete Personen möglich.
[/quote]

Diese Vortragsreihe ist doch mal 'ne richtig gute Idee.

verdammt, da bin ich auf den philippinen. kann jemand so nett sein eine mitschrift zu verfassen, oder besser ein video zu drehen, voicememo reicht auch. ich glaube das interessiert mehrere leute!

Hallo,

das Interesse freut mich.

Zur Vorbereitung: Wer Lust hat, kann mir ja jetzt schon schreiben, welche Einzelprobleme ihn interessieren und ich kann es einbauen.

hiker

die Thematik Verkehrsunfälle interessiert mich im Detail. Ansonsten ein grober Überblick bzgl. Ausländer, die in Taiwan verheiratet sind, eine ARC, aber keine Citizenship haben. Danke vielmals vorab! lg michael

Hallo Fusilimobili,
die Veranstaltung mit hiker ist ja bereits die dritte in dieser Reihe. Vorher ging es u.a. um Arbeitsrecht, Aufenthaltsrecht und auch Familienrecht. Also eine ganze Menge Punkte, die fuer “Ausländer, die in Taiwan verheiratet sind, eine ARC, aber keine Citizenship haben” interessant sind. Schade, dass Du diese Veranstaltungen offenbar verpasst hast. Viele Teilnehmer haben auch bei den anderen Vortraegen schon zugehoert, deshalb werden die o.g. Themen am 12.06. sicherlich nicht noch einmal im Mittelpunkt stehen, sondern halt speziell Verkehrsunfaelle, Straf- und Zivilrecht.

schade, naja auch kein problem. haette sowieso nicht beiwohnen können, weil ich da noch gar nicht im land war. ink still wet in passport :wink: danke trotzdem

Ich habe diesen Vortrag mitgefilmt. Da er so lang war, teile ich ihn auf mehrere Videos auf. Zwei davon, zu den Themen Eherecht und Schuldfrage, stehen hier schon online:

youtube.com/playlist?list=PL … 1YdnPo1l58

Weitere werden folgen. Ich wünsche informatives Anschauen!

Autofahren und Unfälle in Taiwan - was tun, wenn’s Ärger gibt?

Video-Mitschnitt von dem Teil des Vortrags, in dem es um Verkehrsrecht ging:

youtube.com/watch?v=EJxRsdYmwJY

Da geht es auch um Forumosa!

woow! super danke dir!